Frage




was
haben
wir
miteinander
zu
tun




Kommentare:

  1. wie um alles in der Welt hast du es geschafft, unseren Hängestuhl zu fotografieren????
    Ja, was...?
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  2. @gabriela:

    wieso euren?
    ...der ruht doch wohl verpackt in unserem estrich ?!

    :-))

    stephanie! die frage löst, je nach seelenkonstellation, herzklopfen oder (und) wärmegefühle aus (bei mir wenigstens...)

    gruss ins bekannte unbekannte (und über die wiese, natürlich!)

    christina

    AntwortenLöschen
  3. Wunnerbare strahlende Farbens un eine Sehnsucht nach Sonnenschein...

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiß nicht, ob mir ein Mensch glaubt, dass ich beim Fotografieren dachte: Ich bin gespannt, wessen Hängestuhl das ist, den ich da fotografiere.
    (Es ist auch unserer, und es gibt ihn sicher noch ganz viele Male irgendwo.)
    Es sind diese "Mit-Gucker-Augen", die das Motiv auswählen.

    AntwortenLöschen
  5. natürlich wird dir geglaubt!
    das sind realitäten.
    ich weiss noch ein ort, wo dieser stuhl "sichtbar" ist. ob die besitzerin hier mitliest,halte ich für eher unwahrscheinlich :-)

    lieben nachmittagsgruss
    christina

    AntwortenLöschen
  6. Also, ich finde in diesem Gewirk lässt sich gut ent-Spannen.

    *

    Spruch meines Mannes am Samstag: So eine Hängematte ist mir suspekt ...
    (es liegen zwei bei uns rum – ohne GESTELL und in die Bäume mag ich sie nicht hängen). Das Gestell war aber nicht schön, so habe ich meinen Wunsch zurück gestellt.

    Dabei schaukeln wir beide so gerne im GEWIRK – ihr doch auch, hm, oder nicht? :-)

    *

    Die eine in mir schaut zu und schaukelt und die andern beiden in mir zappeln manchmal ganz schön in meinen Stricken und fallen auch noch auf sie rein.

    Hm, ich glaube ich muss meinen Post von heute noch verändern.

    Danke ihr Lieben
    und herzliche Grüße
    MonikaMaria

    AntwortenLöschen
  7. Die Hängematte gefällt mir auch sehr gut !!!

    AntwortenLöschen
  8. Ich freue mich, dass ihr da wart heute!

    AntwortenLöschen