fang

zeit






Kommentare:

  1. Ein wunderbarer, noch unversehrter Zeit- und Traumfänger!

    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin gerade jeden Morgen gespannt, wie diese sehr besondere Fotoserie weitergeht, und es wird immer noch besser... überraschend, hintergründig, augenzwinkernd, warmherzig - ganz starke Bilder sind das. Mach noch ein Weilchen weiter damit... ich finde es schön, Sie kennenzulernen!

    AntwortenLöschen
  3. Fangen wir an.
    Ich musste sofort an Thekla denken, die Spinne bei Biene Maja.
    Wie viele Gesichter du doch hast.
    Aus deinem Mund ist ein wunderschönes Blatt entstanden.
    (K)ein Blatt vor den Mund nehmen???

    AntwortenLöschen
  4. Und was bleibt vom Fischzug des Tages? - Müde Frage nach einem randvollen Tag. - Danke für eure zuwendenden Worte.
    Zu dieser "Serie": Als ich kürzlich an einer Art Fotowettbewerb teilnahm, war der Rat der drei sog. Reviewer, mit denen ich gesprochen hatte: Weniger in die Breite vieler Themen, als vielmehr in die Tiefe eines Themas zu gehen. So kam mir die Idee dieser Selbstaufnahmen - was nicht immer sehr einfach zu ertragen ist für mich. Aber ich soll ja in die Tiefe gehen ;-)... --
    Die Favoriten des Wettbewerbs sind hier einzusehen:
    http://www.fotofestival.info/de/portfolio/favourites/


    AntwortenLöschen
  5. Du bist und bleibst meine Favoritin, egal ob Tiefe oder Breite. Mach es weiter so, wie es für dich stimmig ist, bitte.

    AntwortenLöschen