naturbild


komm wir träumen
vom herz das
schreibst du mir

unter die haut
 ich halte derweil
deinen mund



sr

Kommentare:

  1. Herz und Mund und Tat und Leben... (BWV 147)

    (fiel mir grade als Wort-Assoziation ein, aber tatsächlich könnte es nach dem Schreiben und Mund-halten mit Singen weitergehen) :o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bekenne, dass ich diese Kantate nicht kenne.

      Löschen
  2. Von dieser kenne ich ehrlich gesagt auch nur den Titel... ;)

    AntwortenLöschen
  3. Nun kenne ich diese Kantate auch.
    Ich hab sie mir angehört, weil Euer kurzes "Gespräch" mich neugierig gemacht hat
    Und dann wieder der Robert. Guckt mit und der Dirigent hat es ihm sofort angetan.
    Ob er auch so einen Beruf machen kann?
    Nein, eher nicht .... oder überhaupt nicht.
    "Weil Du immer der Bestimmer sein willst Mama!"

    Ich würde nun lieber zwischen den beiden Bäumen stehen und die Herzen anschauen ... in Ruhe....
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen