Parabel.


Bitte treten Sie etwas zurück,
sprachen die Farben zum
Schwarzweißbild.
Nach Ihnen,
antwortete dieses.


sr

Predigt.


Es sei so
mit lichtdurchlässigen
Kelchen ein ganz
und gar substanzfreies
Trinken ermöglicht an
sieben Tagen der Woche
in Gottes Namen


sr

Fabel.


Zwischen all dem Geblüh
stand dunkel vom Winter
und still im Hintergrund einer
der kannte sich aus mit Kronen
aller Art von Dornen bis Gold



sr

Monolog.


Nicht länger machte
der Krokus schöne Worte.
Das alte Blatt hielt still
beim Todesstoß der
spitzesten Zunge, und
der Winter starb.


sr

Anekdote.


Entschlossen, den März zu finden,
warf der Feigenbaum sich
das Winterfell über und ging los.
Seinen Blättern hinterließ er blanko
eine kurze Nachricht für Eva.


sr

Lektion.


ich gründle im Wörtersee
wiederhole täglich das Werben
übe auf jeden Fall das Beugen
nur vom Umlaut der Schwane
weiß ich noch nichts



sr

Haltestelle.


Wer hier auf Strophen lauscht,
wird laut vom Bus berauscht.
Wer Liebeslieder denkt,
wird eiskalt abgelenkt.
Wer Morgensonnen malt...
"Beim Einstieg wird bezahlt!"
Wer Mandelblüten träumt,
der hat den Bus versäumt.


sr

Lockvogel.


frei wie Februar sprudelt
der Wassermann Gedanken
aus Kopf und Krug die
Fische bleiben dieses Jahr
einen Tag länger frühe Tulpen
vom Gärtner aus Amsterdam
für nur einen Denar


sr

Wasserzeichen.


um ein Haar
die Stille gesehen
wie sie auftaucht
mit dem Mund
aus Schweigen
und keiner Sage



sr

Finder.



bestückt mit dem Hauch
einer Ahnung der eine

der andre folgt blind
seinen Füßen zum Haus

wo der dritte seit ewig
ein Leuchten hört



sr