die ich bin


mit der brothand
schreiben ein kreuz
machen aus wein damit
deinen namen tragen
unter den menschen
außen auf der haut



sr



Foto: Johanneskirche der Christengemeinschaft in Hamburg


verkehr


sich gedanken machen sich
auf den weg machen sich
ein bild machen sich
etwas zu eigen machen sich
nicht davon machen sich
aufmachen sich

mach doch

(sie macht sich)



sr




in anlehnung



bei der sonne herrscht
aufbruchstimmung an-
scheinend stellt sie sich
selbst in den schatten

sie hätte lichtes
zu sagen



sr

ernte


schwer von frucht
wälzt sich der herbst
im gemachten bett

langsam löscht er das licht 
unter den tisch
fällt schon die nacht



sr