tutti frutti





Kommentare:

  1. Ein Junge, Autist, guckt der Mama über die Schulter, wenn sie ein bisschen in den Blogs liest:
    "Oh, wer war das? Wer hat alle Rosenköpfe abgerissen, das ist sehr schlimm für die Blumen!"
    Die Mama versucht zu erklären ... ohne Erfolg. Er will nichts von Kunst, von schönen Bildern etc. wissen ... der Herr Sohn.
    "Wenn ich das mache, wenn ich beim Nachbarn die Blüten abreisse ... weil hier haben wir ja keine! ... also dann schimpft mich jeder. Und die Blumen bleiben für immer unglücklich, und im nächsten Jahr blühen sie zur Strafe nicht!"

    psssst, mir gefällt es, liebe Stefanie
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Robert, vergangenen Donnerstag war ich bei einer Bestattung. Neben dem Sarg standen Schalen mit Schwimmkerzen und eben diesen Rosen. Die hatte der Gärtner vorher extra abgeschnitten, um sie dann mit den Kerzen in die Schalen mit Wasser zu legen. Ich durfte am Ende der Feier die Rosen mitnehmen, ansonsten wären sie gleich zum Kompost gekommen. Sie haben noch drei Tage lang wunderschön rosenrot geleuchtet.

      Löschen
  2. Hallo Stefanie, die Mama soll schreiben, dass ich es jetzt gut verstehe.
    viele Grüsse von Robert

    AntwortenLöschen