und schüttelt den staub von euren füßen zum zeugnis gegen sie.




Lukas 9, 5



Kommentare:

  1. Der kleine Hosenmatz kann das sogar im Schlaf!

    AntwortenLöschen
  2. Von Dorf zu Dorf sollte das so sein.
    Ich gestehe, wenn es hier klingeln würde und Männer mit verstaubten Füssen vor der Türe stehen würden ...ja dann: würde ich nicht aufmachen.
    Ein kleiner Mann vor der Tür wäre willkommen.
    Ich habe mich nun lang in diesen Gedanken hineinversetzt. Die Zeit ist eine andere geworden. Oder doch nicht? Hatten sie es damals auch mit so viel Mißtrauen zu tun, die Männer mit den verstaubten Füssen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber du, Elisabeth, oder ihr mit Robert, seid ihr nicht schon oft weiter gewandert und habt, seelisch den Staub von den Füßen schüttelnd, das oder die hinter euch gelassen, die euch nicht aufnehmen wollten?

      Löschen
  3. Das gibt mir nun zu denken! Ja, so wie Du es sagst ist es gewesen .... Ich merke immer wieder wie sehr ich nach vorne schaue und kaum zurück. Der viele Staub da hinter mir würde mich wohl ersticken!

    AntwortenLöschen