zell

teilung




Fotoausstellung "Locked up / Die Zelle" im Museum der Sammlung Prinzhorn in Heidelberg

"Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die begehbare Reproduktion der Zelle von Julius Klingebiel (1904-1965) im Verwahrhaus in Göttingen. Hier verbrachte der Psychiatrie-Patient viele Jahre seines Lebens. Kleinteilig malte er täglich auf die Wände seiner Zellen. Dabei wechselte er die Motive, die er flächendeckend auftrug und wieder übermalte. Landschaften, Tierwelt, Politik und Technik gehörten von 1951 bis 1963 zu seinem Repertoire. Eine künstlerische Vorbildung ist nicht bekannt."
(zitiert nach der Internetseite der Sammlung Prinzhorn, klick)



"Ich habe immer deutlicher erkannt,


dass eine ästhetische Abstraktion
mit einer billigen, unkomplizierten Kamera
an einem nicht sehr vielversprechenden Ort
entstehen kann."


*