vor lauter hitze

fällt mir kein wort ein






Kommentare:

  1. Bei mir bleibt es auch beim: schööööön!

    Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hach, hier ist sie gebrochen, die grosse Hitze, und ich kann endlich aufatmen.

    Wie lange wird es dauern, bis ich mich beschwere, dass der Sommer nur kurz war?

    AntwortenLöschen
  3. Kinder würden jetzt mindestens die Füße ins Wasser halten, wenn sie dürfen.
    Ab Kühlung, fällt mir ein. Bei uns ist es auch kühler die letzten Tage.

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich! Auch ohne Worte kühlt das Wasser ....
    Wir haben aktuell 35,6 Grad im Garten (Schatten). Das ist nicht mehr auszuhalten, deshalb "darf" Robert jetzt den kl.Prinzen anschauen und erst später wieder rausgehen.
    Sonntagsgrüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt ist der Regen gekommen und hat uns gekühlt. - Das Luca-Kind hat seine Füße (und mehr) auch in diesem Brunnen gehabt.

    AntwortenLöschen
  6. schlaf gut, auch wir denken immerwieder an das Luca-Kind. Die Liebe zu Brunnen hat er mit Robert gemeinsam.
    Elisabeth

    AntwortenLöschen