versteck

spiel






Kommentare:

  1. Raffiniert!

    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns ums Eck ... na ja, so ganz "ums Eck" gibt es in der Natur ja gar nicht ....
    Also da gibt es den "Wald der Bilder". Dort findet man viele solche Spielchen mit den Bäumen, mit dem Wald. Nur Dich findet man da leider nicht .... schade!
    liebe Guten-Morgen-Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Hab jetzt grad noch schnell mal geschaut ob es da im Netz Infos gibt. Ja gibt es: www.wald-der-Bilder.de

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Künstlerin,
    Ich freue ich, wieder hier mitlesen und staunen zu dürfen!
    Herzlich
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  5. Wenn Du Hand anlegst, kommen die erstaunlichsten Bilder dabei heraus.
    Dafür musst Du Dich nicht erst in den Schatten stellen.

    AntwortenLöschen
  6. Heute hat der Fotograf Elliott Erwitt Geburtstag (wie ich beim Frühstück aus der Zeitung erfuhr). In einem Interview sagt er:
    "Ich bin Elliott Erwitt und das bereits seit einigen Jahren.
    Wenn ich morgens aufstehe, putze ich mir die Zähne und schaue was an Arbeit anfällt. Und wenn ich irgendwo hingehe, wo es interessant ist, nehme ich meine Kamera mit.
    Ich weiß nicht, ob ich meine Kamera mitnehme, um Bilder zu machen oder ob sie eine Art Schutz ist. Ich glaube, sie ist für mich das, was für Kinder eine Kuscheldecke ist. Als Erwachsener eine Kuscheldecke mit sich herumzutragen, ist nicht praktisch, aber eine Kamera ist klein und leicht zu tragen. Die Sache ist die: immer dann, wenn man keine Kamera dabei hat, sieht man ständig Bilder, oder zumindest glaubt man dann, ständig Bilder zu sehen. Wenn man eine Kamera dabei hat, dann kann man, wenn man ein Bild sieht, auch eins machen..."

    AntwortenLöschen
  7. http://www.elliotterwitt.com/lang/de/index.html

    AntwortenLöschen