scharf

sicht




Kommentare:

  1. Das ist wohl der Pfeffer, den wir oft unterm Hintern verspüren... :-)

    Liebe Grüsse der milderen Art,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ohne Roswithas Kommentar zu lesen, kam mir Paprika in den Sinn ....

    AntwortenLöschen
  3. Es ist ein Sandstein der Außenmauer des Hambacher Schlosses; Leistädter Sandstein ist es, und wenn ich es richtig verstehe, durchzogen von einer roten Spur von Eisenoxid.

    AntwortenLöschen
  4. Es hätte auch etwas leckeres zu Essen sein können;-)

    AntwortenLöschen