offen

wahrscheinlichkeit





Kommentare:

  1. Durchgehend offen - das ist schon was!

    Liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Die Wahrscheinlichkeit kann gering sein, doch alles ist offen. Denke großes und es kann großes geschehen.

    AntwortenLöschen
  3. "Die Bestimmung der Offenwahrscheinlichkeit erfolgte über Integration der Kanaloffenniveauflächen. Die Offenwahrscheinlichkeit (Po
    ) errechnete sich als das
    Verhältnis der Fläche zwischen den gemessenen Stromwerten und dem
    Nullstromniveau und der Fläche zwischen dem höchsten Offenniveau und dem
    (2)
    (3) 28
    Nullstromniveau. Die Flächen wurden durch Berechnung der entsprechenden
    Integrale bestimmt und das Verhältnis als Offenwahrscheinlichkeit (Po
    ) angeben (4).
    Ein Kanal gilt definitionsgemäß als offen, wenn mehr als 50% des maximalen
    Einzelkanalstroms erreicht werden."

    AntwortenLöschen
  4. Aha... Da bleibt mir der Mund offen stehen...

    AntwortenLöschen
  5. Glaube nicht, dass ich das verstehe, Roswitha, ich fand nur das Wort interessant.

    AntwortenLöschen