stillLeben


Das milde Licht der Abendsonne schien auf meinen Schreibtisch;
die beiden Engelfigürchen -
ihre Geschichte findet sich hier
(und hier) -
sahen darin aus, als wollten sie platzen vor Freude.
Die goldene klingende Kugel war jahrelang verschwunden;
beim Möbelrücken rollte sie vor drei Tagen
unter dem Bücherregal hervor.
Jetzt liegt sie wieder auf einem Lavastein aus Lanzarote,
der ein Loch hat, wie gemacht,
um ein Bett für die Kugel zu sein.

:


Kommentare:

  1. Ach ja, ein bisschen Gold und Licht und schon ist der Tag ein Gedicht!

    Liebe Grüsse ins Wochenende,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Manchmal auch ein goldlichtes Drama, Brigitte ;-) ...

    AntwortenLöschen