vorwärz

Die zerbrochene Uhr im Kreise ihrer Scherben:
Sie war quadratisch; jetzt ist inmitten des Gehäuses
eine kleine, unregelmäßig geformte Glasscheibe übrig geblieben,
auf dem Fotoblog gut zu sehen: hier
Von der Seite betrachtet ragen die Zeiger wie Fühler in den Raum.
Die Restuhr hängt jetzt wieder an der Wand;
ich habe dem kleinen Plastikgehäuse 
einen großen schwarzen Fotokarton unterlegt.
Times are changing.




hörst du herz
tickt schon der märz










Kommentare:

  1. Schön! Fast schon ein Gleichnis!

    Liebe Grüsse zur neuen Zeit,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Heute morgen, Brigitte, erinnert sie mich in ihrer jetzigen Form auch an einen Kompass mit den Kompassnadeln.

    AntwortenLöschen
  3. Hm, musstest Du dafür den Zeiger nicht wieder zurecht biegen ... ?

    Zerbrochen schlägt Es weiter ...

    Guten Tag.
    : ))


    PS:
    ZEIGT SIE AN!

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt, Monika, der Sekundenzeiger war aus der Form geraten. Heute habe ich ihr - der Restuhr - einen großen Strohstern unterlegt, der ist 24strahlig; sie läuft aber nicht schneller ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Da liegt sie nun oder hängt sie nun?
    Und läuft doch weiter ... ;-)

    AntwortenLöschen