sonnenWeg



...Erde, ist es nicht dies, was du willst: unsichtbar
in uns erstehn?  - Ist es dein Traum nicht,
einmal unsichtbar zu sein?  - Erde! unsichtbar!
Was, wenn Verwandlung nicht, ist dein drängender Auftrag?
Erde, du liebe, ich will. Oh glaub, es bedürfte
nicht deiner Frühlinge mehr, mich dir zu gewinnen  - , einer,
ach, ein einziger ist schon dem Blute zu viel.
Namenlos bin ich zu dir entschlossen, von weit her.
Immer warst du im Recht, und dein heiliger Einfall
ist der vertrauliche Tod...
 
 
 Rainer Maria Rilke
aus der 9. Duineser Elegie 

Kommentare:

  1. ES ist ZEIT.
    Rilke ein Träumer?
    von Wegen!

    Guten Morgen ...

    AntwortenLöschen
  2. da stand 0 Kommentare, und doch warst du da
    Guten Morgen, ♥!

    ZEIT IST,
    ist das nicht wunderbar?!

    AntwortenLöschen
  3. Nice perspective with a bare tree at the end very suggestive and poetic. Saludos

    AntwortenLöschen
  4. Yes, the tree was my eye catcher.

    AntwortenLöschen