vorBesprechung

Ich guck schon mal,
was ich für uns finde, Bruder.


Meinst du,
es ist schon Zeit?



Ich hör mich um und geh schon mal vor;
warte solang und


wasch dir anständig die Hände!


***********************************






vorbildlich



seit Jahren in unserer Kartensammlung:
"Brüderlichkeit"
von Mili Weber




Kommentare:

  1. Meine Gedanken:
    Wir sind Bild-Verwirklicher des Einen.

    *

    Deswegen sollen wir uns kein Bild von IHM machen .... weil ES sich sonst verwirklicht .... ?

    Wo nichts ist, KANN etwas werden, wenn ich mir «etwas» VOR-stelle.

    Vorstellung ist Tat-Sache. Kreationswerkzeug.


    Die beiden haben WAS miteinander ... und berühren mich. :-)

    Einen Tag voller Freude wünsche ich Euch von ganzem Herzen

    Monika


    PS. Wortbestätigung: polygan

    AntwortenLöschen
  2. Einerseits Brüderlichkeit, andererseits "sehe" ich noch etwas anderes bei den Beiden. Es ist schwer für mich, das auszudrücken, war aber auch heute da, als ich Euch "live" gesehen habe. Irgendwie ist da etwas "Altes" bei Luca und etwas "Junges" bei Pierre, obwohl sie doch beinahe gleich alt sind. Und der eine führt den anderen ... so ähnlich vielleicht und vielleicht auch wieder ganz anders, einfach so eine Wahrnehmung von mir zu den Beiden. Schön, so etwas zu erleben. Danke, dass Du uns solchen Anteil nehmen lässt an Deinem/Euren Leben. Ganz herzlich vom Tal zum Berg.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susanne

    Du sprichst hier etwas aus, was ich genauso wahrgenommen, aber nicht gesagt hatte. Bei Luca kam mir von Anfang an ein «Mann um die 45» entgegen, ich meine, bevor Pierre da war.

    Ich lasse es mal weiter wirken ....

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Monika,
    ja, das mit dem Alter kommt für mich auch so hin. Ist doch schon sehr erstaunlich, was in einem Antlitz so gesehen werden kann, was vielleicht durchscheint.
    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen