glaub ich - nicht / Nr. 40



Abgenommen.
Jemand hat mich vom Kreuz abgenommen.
Mir mein Kreuz abgenommen.
Meinen schmerzlichen Halt.
Meine nagelfeste Sicherheit.
Mein Stückchen Restboden.


Mein Leib wird geerdet.

Jetzt bin ich
zur Welt gekommen.





Kreuzabnahme mit Mann mit Frack
Wilhelm Morgner, 1912
hier



"Eine 
Weltanschauung,
die uns wahrhaft be-
friedigen soll, muss uns wirklich
von der Stelle im Weltall, wo wir ohne 
sie stehen, weg-
bringen, sie muss uns in absolute Bewegung 
versetzen. Wir müssen durch sie nicht bloß Aufschluss 
darüber er-
halten,was 
wir sind, son-
dern wir müs-
sen etwas durch 
sie werden." Rudolf 
Steiner, GA 39, S. 132



*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen